Bodenfliesen entfernen: so gelingt es

Eine Fliese ist ein extrem robuster Bodenbelag, der in der Wohnung extrem gerne zum Einsatz. Es spielt aber keine Rolle, ob es sich um Wandfliesen oder Bodenfliesen handelt – irgendwann haben die Fliesen ausgedient. Das kann daran liegen, dass sie durch die viele Nutzung nicht mehr sehr ansehnlich sind. Oder auch daran, dass man das Motiv nicht mehr sehen kann.

Wer Bodenfliesen entfernen möchte, der kann zwar einfach einen Profi engagieren, doch es geht auch anders. Mit ein bisschen Geschick lassen sich Fliesen auch in Eigenregie entfernen.

Bodenfliesen in Eigenregie entfernen

Sicherlich ist es einfach und praktisch, einen Handwerker zu beauftragen, der Bodenfliesen entfernt. Doch es geht auch ganz anders. Mit ein bisschen handwerklichem Talent gelingt die Entfernung auch ohne einen Profi. Wichtig ist dabei nur, dass auf die richtige Arbeitskleidung geachtet wird. Es kann nämlich viel Staub aufgewirbelt werden. Darüber hinaus ist das richtige Werkzeug entscheidend. Neben Hammer und Meißel macht auch eine Schleifmaschine Sinn. Sofern eine Fußbodenheizung unter den Bodenfliesen installiert ist, muss vorsichtig gearbeitet werden. Der Meißel sollte bestenfalls immer relativ flach angesetzt werden, weil es sonst zu Schäden an der Fußbodenheizung kommen kann. Das wiederum wird unter Umständen richtig teuer. Im Grunde ist der Ablauf jedoch sehr einfach. Erst einmal muss die gesamte Umgebung abgeklebt und gesichert werden, weil der Baustaub sich sonst verteilt. Dann kann jede einzelne Fliese langsam und mit Vorsicht gelöst werden. Das kann durchaus Zeit in Anspruch nehmen, doch es ist für einen Laien durchaus machbar.

 

Bodenfliesen entfernen und direkt erneuern

Bodenfliesen entfernen ist keine große Sache. Am Ende kommt es nur darauf an, langsam und vorsichtig zu arbeiten. Dann kann auch nicht viel schief gehen. Sicherlich sollte man den Aufwand nicht unterschätzen. Gerade ein Laie braucht durchaus seine Zeit, um die Fliesen zu entfernen. Mit ein bisschen Geschick gelingt das aber ganz ohne Probleme. Sobald die Fliesen entfernt sind, kann dann der Untergrund auch schon aufbereitet werden. Das ist wichtig, wenn im Anschluss wieder neue Fliesen verlegt werden sollen. In diesem Zusammenhang ist es besonders relevant, dass der Untergrund optimal ausgeglichen wird. Denn das ist sozusagen die Basis für den neuen Bodenbelag.